Bühnenteaser

  • Über uns

Wenn du denkst, Bildung ist zu teuer,
versuch´s mal mit Dummheit.


von Derek Bok, dem ehem. Präsidenten
der Harvard Universität
Der Bereich "Gewerkschaftliche Bildung und Bildungszentren" ist der zentrale Ansprechpartner in Bildungsfragen bei ver.di.
Zusammen mit seinen ver.di Bildungsträgern verantwortet der Bereich ein jährliches Qualifizierungsprogramm von bis zu 6000 Seminaren und unterstützt hierbei vor allen Betriebs- und Personalräte, Jugend- und Schwerbehindertenvertretungen bei ihrer täglichen Arbeit als Interessenvertretung. Neben branchenübergreifenden Grundqualifizierungen bieten wir vertiefende oder spezialisierende Qualifizierungsangebote für Betriebs- und Personalräte mit hoher Praxisnähe und Branchenkompetenz an.

Selbstverständlich werden zielgruppenorientiert und maßgeschneidert Aktive und ehrenamtliche Funktionsträger/-innen mit einem Qualifizierungsprogramm dabei unterstützt, ihre Arbeit in Teams, Gruppen und Gremien aufzubauen und Lernbegierige können ihren Bildungsurlaub für ein ver.di-Seminar verwenden. Ihnen steht ein breit angelegtes Qualifizierungsangebot zu gesellschaftspolitischen Themen offen. Die Qualifizierungen erstrecken sich über Seminare von Arbeitsrecht bis zum Lebensraum Nordsee. Ob Schulungen für Betriebs- und Personalräte, politische Seminare zur Wirtschaftskrise oder Rhetorik-trainings, die Bandbreite der Weiterbildungen und Qualifizierungen ist vielfältig.

Neugierig geworden?
Dann lohnt sich ein Blick in unsere Seminardatenbank.

Viel Spaß beim Stöbern.