Bühnenteaser

  • Seminare:Arbeitnehmerüberlassung
    Was muss die Interessenvertretung wissen?
    neue Entwicklungen

Gesetzliche Vorgaben zu überwachen und auf deren Umsetzung hinzuwirken sind Schlüsselaufgaben der gesetzlichen Interessenvertretung. In diesem Seminar werden Sie einen Überblick über die rechtlichen Grundsätze des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes erhalten. Wir werden Sie über die aktuellen Urteile zum Thema Arbeitnehmerüberlassung informieren, so dass Sie in die Lage versetzt werden, Ihrer Aufgabe gerecht zu werden.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

- Gesetzliche Grundlagen der Arbeitnehmerüberlassung
- Entwicklungen in der Leih- und Zeitarbeit
- Beteiligungsrechte beim Einsatz von Zeitarbeitnehmer/innen
- Handlungsmöglichkeiten des Betriebs- und Personalrates
- Tarifrechtliche Situation beim Einsatz von Zeitarbeit
- Individualrechtliches und kollektives Vorgehen
- Fallbeispiele aus betroffenen Betrieben und Dienststellen




Verweise zu diesem Seminar:
Details anzeigen/ausblenden

22.11.2018

Nr.:
18/30/123

Veranstalter:
BW ver.di Bayern

Ort:
Gewerkschaftshaus München
Schwanthalerstraße 64
80336 München

Kosten:
€ 280,00 pro Person inkl. Verpflegung

Anmelden