Bühnenteaser

  • Seminare:Empower!
    Organizing-Instrumente für die betriebliche Gewerkschaftsarbeit nutzen

Beim Organizing als Form gewerkschaftlicher Kampagnenarbeit steht die aktive Beteiligung der Auszubildenden und Beschäftigten im Mittelpunkt.

Dabei sollen sie in die Lage versetzt werden, selbst ihre Interessen in Betrieb und Dienststelle durchzusetzen. Doch auch außerhalb von großen Kampagnen lassen sich die verschiedenen Tools von Organizing hervorragend nutzen, um die betriebliche Gewerkschaftsarbeit gezielt zu verstärken. In diesem Training lernen die Aktiven nützliche Werkzeuge für ihre betriebliche Praxis kennen.

Folgende Themen werden wir bewegen:

  • Grundlagen und Prinzipien des Organizings
  • Vom Stellvertreterdenken zur Beteiligungsorientierung
  • Erstellung von Betriebslandkarten
  • Rating und Identifizierung von Schlüsselpersonen
  • Das aktivierende 1-zu-1-Gespräch
  • Aufbau von Aktivenkreisen
Das Seminar hat bereits stattgefunden