Bühnenteaser

  • Seminare:Betriebsänderung, Interessenausgleich, Sozialplan
    Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei Betriebsänderungen

Wir machen zu! Personal soll abgebaut werden! Wir ziehen um! Wir bauen neu! Wir werden zusammengelegt! - Dies sind nur einige der Möglichkeiten, die zu einer Betriebsänderung nach §§ 111 ff. BetrVG führen und erhebliche Beteiligungsrechte des Betriebsrats auslösen können.

Thematisiert wird alles rund um Betriebsänderungen, insbesondere Fragen der Einbeziehung der Belegschaft, des Interessenausgleichs, des Sozialplans und die Frage nach dem strategisch richtigen Vorgehen des Betriebsrats. Im Seminar werden auch die mit einer Betriebsänderung im Zusammenhang stehenden Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte erläutert.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Formen und Möglichkeiten des Erkennens von Betriebsänderungen
  • Folgen für die Belegschaft
  • Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Informations- und Beratungsrechte des Betriebsrats
  • Interessenausgleich/Sozialplan
  • Das Recht des Betriebsrats auf Hinzuziehung von Beratern/Sachverständigen
  • Verfahren zur Durchsetzung von Mitbestimmungsrechten
  • Fragen im Zusammenhang mit Betriebsübergang und Unternehmensumwandlung
Details anzeigen/ausblenden

22.10.-24.10.2018

Kooperation mit ver.di b+b

Nr.:
SF0118102205

Veranstalter:
ver.di b+b

Ort:
ver.di - Bildungsstätte Saalfeld

Kosten:
775,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 254,85 € (inkl. MwSt.)

Teilnahmebeschränkung:
Besuch des BR 1-Grundseminars

Anmelden