Bühnenteaser

  • Seminare:Arbeiter*innenbewegung im geteilten Deutschland

Das Seminar betrachtet die Gründung der beiden deutschen Staaten und ihre unterschiedliche gesellschafts- und wirtschaftspolitische Entwicklung bis zur “Wende”. Im Fokus stehen dabei sowohl die jeweiligen Rollen der Parteien und Gewerkschaften, als auch der Strukturwandel der Industriearbeit.

  • Deutschland in der frühen Nachkriegszeit bis zur Teilung
  • Sozialpartnerschaft vs. Arbeiter- und Bauernstaat
  • Rolle und Bedeutung von Protestbewegungen
  • Technologieentwicklung und ihre Folgen für die Lebens- und Arbeitswelt
Das Seminar hat bereits stattgefunden