Bühnenteaser

  • Seminare:Organisation des Datenschutzes im Büro der gesetzlichen Interessenvertretung (Aufbau)
    Umsetzung von Datenschutzkonzepten

Im Grundlagenseminar wurden die Rechtsgrundlagen, die aktuelle Rechtsprechung sowie die daraus resultierenden Pflichten der gesetzlichen Interessenvertretung zum Schutz personenbezogener Daten behandelt. Die konkrete Umsetzung der Regelungen erfordert ein Datenschutzsicherheitskonzept für das Büro der gesetzlichen Interessenvertretung.

Ziel des Seminars ist die Erarbeitung einer “Geschäftsordnung zum Datenschutz”, welche die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten beinhaltet. Wir beschäftigen uns u.a. damit, welche Möglichkeiten es gibt, Daten vor dem Zugriff unberechtigter Dritter zu schützen, wie Dateien gesichert und archiviert oder E-Mails verschlüsselt werden können.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Anforderungen an ein Datenschutzkonzept: DSGVO, BDSG und Rechtsprechung
  • Überblick: Angemessene Maßnahmen zum Schutz von personenbezogenen (sensitiven) Daten
  • Inhalte eines Datenschutzsicherheitskonzepts, Erstellung eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten im Büro der gesetzlichen Interessenvertretung
  • Aufgaben der/des Datenschutzbeauftragten und des Gremiums im Zusammenhang mit dem Datenschutzkonzept und dessen praktischer Umsetzung
  • Überblick: IT-Sicherheit im Büro der gesetzlichen Interessenvertretung
  • Sicherheitsrisiken beim Schutz personenbezogener Daten im Büro
  • Praktische Tipps zur IT-Sicherheit und für den aktiven Schutz personenbezogener Daten
Das Seminar hat bereits stattgefunden