Bühnenteaser

  • Seminare:SBV plus: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz von Menschen mit Behinderung

Arbeitsverdichtung, Personalabbau, Umstrukturierungen, schlechte Arbeitsorganisation sowie schlechte Personalführung und Ähnliches sind Ursachen für stetig steigende psychische und psychosomatische Erkrankungen von Beschäftigten.

Belastungen müssen frühzeitig erkannt und Maßnahmen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten durch den Arbeitgeber ergriffen werden. Die Schwerbehindertenvertretung hat dabei eine besondere Aufgabe, wenn es um den Schutz vor psychischen Belastungen von Menschen mit Behinderungen geht.

Ziel des Seminars ist es u.a., die Ursachen von psychischer Belastung im Betrieb und ihre Folgen wie Stress, psychische Erschöpfung oder psychische Erkrankungen darzustellen. Es wird gezeigt, welche Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten mit Behinderung sinnvoll sein können und wie die Schwerbehindertenvertretung die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung initiieren kann.

Die Seminarinhalte in Stichworten:
  • Zunahme psychischer Belastungen in der Arbeitswelt - Bedeutung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Definition, Kriterien und Merkmalsbereiche psychischer Belastungen
  • Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen für Arbeitsplätze von Beschäftigten mit Behinderung: Methoden, Instrumente, Qualitätskriterien, Durchführende
  • Prozessschritte bei einer Gefährdungsbeurteilung: Organisatorische Voraussetzungen, Gefährdungen erfassen, Ergebnisse beurteilen, Maßnahmen festlegen, umsetzen, dokumentieren und kontrollieren
  • Handlungsmöglichkeiten der Schwerbehindertenvertretung
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebs-/Personalrat, mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit usw.
  • Unterstützungsmöglichkeiten für betroffene Kolleginnen/Kollegen

21.10.-23.10.2019

Kooperation mit ver.di b+b

Nr.:
1800-1910214

Veranstalter:
ver.di b+b

Ort:
GHOTEL hotel & living Würzburg

Kosten:
850,00 EUR (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit). Hinzu kommen die Kosten der Tagungsstätte. Diese betragen 394,50 EUR inkl. MwSt.

Teilnahmebeschränkung:
Empfehlung: Vorherige Teilnahme an einem Grundlagenseminar zu psychischen Belastungen

Anmelden