Bühnenteaser

  • Seminare:7. Fachtagung Arbeitsrecht für Personalräte

Kooperationsseminar mit dem Bildungswerk der ver.di in Niedersachsen e.V.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Corona Pandemie in 2020 hat in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens und in den Dienststellen zu Veränderungen geführt.

Digitalisierung, Home-Office, mobiles Arbeiten sind Themen, mit denen sich Personalräte auseinandersetzen müssen, um gute Regelungen für die Beschäftigten zu finden.

Unsere Expert*innen referieren zu aktuellen Themen, zeigen auf, wie der neueste Stand der Rechtsprechung ist und wie Personalräte ihre Arbeit erfolgreich gestalten können.

Alle Vorträge und Fachforen vermitteln für die Personalratsarbeit erforderliche Themen.

Wir freuen uns auf eine interessante Fachtagung mit spannenden Themen und angeregten Diskussionen.

Ihr Team vom ver.di-Forum Nord

Programm

Dienstag, 23.11.2021
Anreise bis 09:30 Uhr

  • 10:00 Eröffnung und Begrüßung
    Tina Seidel, Kai Schumacher, ver.di-Forum Nord
    Anja Görg, Bildungswerk ver.di Niedersachsen
     
  • 10:15 Von der Einladung bis zum Beschluss: Die fehlerfreie PR-Sitzung
    Sebastian Baunack, Fachanwalt für Arbeitsrecht
     
  • 12:30 Mittagspause
     
  • 14:00 Verwaltung 4.0 – Digitalisierung im öffentlichen Dienst – Arbeitsfelder für den Personalrat
    Dr. Catharina Schmalstieg, ver.di-Bundesverwaltung Bereich Digitalisierung, Kommunalpolitik, Mitbestimmung, Bildung
     
  • 15:30 Kaffeepause
     
  • 16:00 Personalvertretungsrechte stärken – Mitbestimmung stärkt die Demokratie
    Kerstin Jerchel, Bereichsleiterin Mitbestimmung ver.di
     
  • 18:00 Ende des 1. Veranstaltungstages
    Danach gemeinsames Abendessen für die Teilnehmenden, die mit Übernachtung gebucht haben.

Mittwoch, 24.11.2021

Alle Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit an zwei Fachforen teilzunehmen:

  • 09:00 Fachforen (inkl. Kaffeepause)
    • 1. BEM – Katrin-Ute Henning, Fachreferentin für Gesundheitsschutz
    • 2. Psychische Gefährdungsbeurteilung – Sascha Stockhausen, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    • 3. Mitbestimmung bei Home-Office und mobilem Arbeiten – Bianka Schlick, Fachanwältin für Arbeitsrecht
    • 4. Agiles Arbeiten gestalten – Christian Wille, ver.di Bereich Innovation und Gute Arbeit
    • 5. Unfallversicherungsschutz mobile Arbeit und Home-Office – Christine Osterland, Richterin am Sozialgericht, z.Zt. Pressesprecherin der Behörde für Justiz und Verbraucherschutz Hamburg
       
  • 12:30 Mittagspause
     
  • 14:00 Aktuelle Rechtsprechung – Rechtstellung des PR: Kosten, Freistellung, Bildung
    Wolf-Michael Ring, Vizepräsident Verwaltungsgericht Greifswald
     
  • 15:30 Ende der Veranstaltung mit Zusammenfassung und Auswertung

23.11.-24.11.2021

Nr.:
Nord 907/21

Veranstalter:
ver.di-Forum Nord

Ort:
21335 Lüneburg

Kosten:
425,00 € Seminargebühr zzgl. 281,50 € (Kosten für Unterkunft und Verpflegung) bzw. zzgl. 155,00 € (Tagungspauschale)

Nur Bundesländer:
Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein,

Anmeldung auf der Internet-Seite des Veranstalters