Bühnenteaser

  • Seminare:Kommunikation: Mediation und Interessenvertretung
    Der konstruktive Weg zur Einigung

Der Umgang mit unterschiedlichsten Konfliktfeldern gehört zur täglichen Arbeitssituation von Betriebs- und Personalräten: Bei Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber, in ihren Beziehungen zu Kolleginnen/Kollegen und auch beim Schlichten von Streitigkeiten unter den Kolleginnen/Kollegen werden häufig besonderes “diplomatisches Geschick” und Einfühlungsvermögen benötigt.

Mediation bietet Ihnen einen hilfreichen Leitfaden, wie Konflikte eigenverantwortlich bearbeitet werden können, ohne dass kostenintensive und langwierige Gerichtsverfahren eingeleitet werden müssen. Durch eine gezielte Interessenfindung werden starre Positionen aufgehoben und eine konstruktive Kommunikation ermöglicht. Hierdurch entstehen erweiterte Handlungsspielräume, die es erlauben, auch verfahrene Konflikte aufzulösen und Win-win-Situationen herbeizuführen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Wo ist das Problem? Erkennen von Konflikten und Konfliktanalyse
  • Was hilft uns weiter? Mediationsphasen und Gesprächstechnik
  • Geht das überhaupt? Bedingungen für eine erfolgreiche Mediation
  • Schlicht und einfach? Unterschiede zwischen Mediation, Einigungsstellenverfahren, Gerichtsverfahren und Schlichtung
  • Gelungene Vermittlung! Konkrete Fallarbeit aus der betrieblichen Praxis

12.11.-16.11.2018

Kooperation mit ver.di b+b

Nr.:
WA0118111202

Veranstalter:
ver.di b+b

Ort:
ver.di-Bildungszentrum Walsrode

Kosten:
1050,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 546,50 € (inkl. MwSt.)

Teilnahmebeschränkung:
Besuch des Grundlagenseminars "Kommunikation: Konstruktiver Umgang mit Konflikten"

Fällt aus
Details anzeigen/ausblenden

03.12.-07.12.2018

Kooperation mit ver.di b+b

Nr.:
BE0118120304

Veranstalter:
ver.di b+b

Ort:
ver.di - Bildungszentrum Berlin

Kosten:
1050,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 522,61 € (inkl. MwSt.)

Teilnahmebeschränkung:
Besuch des Grundlagenseminars "Kommunikation: Konstruktiver Umgang mit Konflikten"

Anmelden