Bühnenteaser

  • Seminare:Küche, Kochen, Kultur - Es ist wieder Zeit für gutes und bewusstes Essen

Essen ist nicht nur ein Grundbedürfnis, es ist ein zentraler Bestandteil des Lebens. Essen ist Kultur und Ausdruck einer gemeinschaftlichen Aktion. Essen verbindet und schafft Kommunikation.

Unsere moderne, arbeitsteilige industrielle Welt hat uns von dieser Kultur entfernt. Essen findet oftmals zwischendurch statt und dient lediglich der Kalorienaufnahme. Convenience sei Dank!?

„Ultraverarbeitete“ Nahrung ersetzt vermehrt Naturprodukte. Die Wunderküche Labor macht es möglich. Aufwendig in der Herstellung und billig in der Masse. Obendrein wenig förderlich für Gesundheit, Ökologie und eine ressourcenschonende Landwirtschaft. Gegenbewegungen, die saisonal, regional hergestellte Waren und den direkten Kontakt zu Bauer*innen suchen, kommen nur vereinzelnd auf. Geschweige denn umfängliche Konzepte zur Welternährung, die in der Öffentlichkeit noch immer ein Schattendasein fristen.

Es ist Zeit gutes Essen wieder zu genießen, bewusst zu erleben und natürlich darüber zu reden. Das Seminarhaus Sampurna als Oase im Rhein-Main-Gebiet gibt uns die Möglichkeit gute und gesunde Ernährung hautnah zu erfahren.

Themenschwerpunkte:
* Kochen, Essen und Kultur in der Welt
* Europäische Agrarpolitik und Nahrungsmittelindustrie
* Spekulation um Nahrung und fruchtbare Böden
* Agrobusiness contra landwirtschaftlicher Kleinbetrieb
* Alternativen in der Lebensmittelproduktion
* Zukunft der Welternährung
* Gesunde Küche und deren Zubereitung

Seminarleitung: Peter Kümmel und Heidi Arlt-Koch

Veranstalter: ver.di Bildungswerk Hessen

18.08.-24.08.2019

Nr.:
BU 14-19

Veranstalter:
Bildungswerk Hessen

Ort:
Elsass/ Frankreich

Kosten:
560,00 EUR im DZ, EZ-Zuschlag 90,00 EUR (bei eigener Anreise)

Nur Bundesländer:
Hessen,

Last Minute Anmelden