Bühnenteaser

  • Seminare:Der "Ein-Personen-Betriebsrat" - allein ... und doch nicht allein!

Sie sind Betriebsrat in einem sogenannten Kleinstbetrieb mit weniger als 20 Beschäftigten? Auch wenn Sie sich vielleicht manchmal wie ein einsamer "David gegen Goliath" fühlen: Sie haben genau dieselben Aufgaben und Pflichten wie ein größeres Gremium, mitunter aber andere Rechte. Und besondere Arbeitsbedingungen.

Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Besonderheiten für Betriebsräte aus Kleinstbetrieben. Thematisiert werden Strategien für eine erfolgreiche Interessenvertretung. Es werden Möglichkeiten gezeigt, wie Ersatzmitglieder, Kolleginnen und Kollegen aus dem Betrieb und dem Umfeld einbezogen werden können und wie externer Sachverstand unterstützend genutzt werden kann.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Überblick über rechtliche Grundlagen im Betriebsverfassungsgesetz
  • Besonderheiten bei der Geschäftsführung des Betriebsrats in Kleinstbetrieben
  • Umgang mit der speziellen Nähe zum Arbeitgeber
  • Organisationsformen der Betriebsratsarbeit in Kleinstbetrieben
  • Möglichkeiten der Nutzung von Netzwerken sowie von internem und externem Sachverstand
  • Arbeit an Fallbeispielen
Details anzeigen/ausblenden

14.10.-16.10.2019

Kooperation mit ver.di b+b

Nr.:
WA0119101402

Veranstalter:
ver.di b+b

Ort:
ver.di-Bildungszentrum Walsrode

Kosten:
795,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 284,50 € (inkl. MwSt.)

Anmelden