Bühnenteaser

  • Seminare:SBV plus: Arbeitsrecht für Schwerbehindertenvertretungen

Für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen gelten neben den sozialrechtlichen Regelungen des SGB IX auch eine Reihe von besonderen arbeitsrechtlichen Vorschriften. In diesem Seminar werden die relevanten arbeitsrechtlichen Fragestellungen dargestellt und anhand von Praxisfällen erörtert.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Grundlagen und Rechtsquellen des Arbeitsrechts für Beschäftigte mit Behinderung und für ihnen Gleichgestellte
  • Besonderheiten bei der Einstellung von Menschen mit Behinderung
  • Grundlagen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, Benachteiligungsverbot
  • Kündigung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses von Beschäftigten mit Behinderung (KschG, SGB IX und Beteiligung der gesetzlichen Interessenvertretung)
  • Überblick über die Präventionsvorschriften aus dem Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Besondere Pflichten des Arbeitgebers im Zusammenhang mit der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung
  • Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten der gesetzlichen Interessenvertretung
  • Bearbeitung von Fällen aus der Praxis

09.09.-13.09.2019

Kooperation mit ver.di b+b

Nr.:
WA0119090905

Veranstalter:
ver.di b+b

Ort:
ver.di-Bildungszentrum Walsrode

Kosten:
995,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 546,50 € (inkl. MwSt.)

Teilnahmebeschränkung:
Besuch des SBV-Grundseminars

Last Minute Anmelden