Bühnenteaser

  • Seminare:„Ich habs doch nicht so gemeint!“ Alltagsdiskriminierung erkennen und vermindern

Für alle, die bei sich und anderen mal genauer hinhören/hinsehen wollen, um „Aus-Versehen-Diskriminierungen“ wahrzunehmen und darauf reagieren zu können.

Fast in allen Lebenslagen begegnen wir Situationen, in denen Menschen aufgrund verschiedenster Gründe diskriminiert werden. Vieles nehmen wir sofort wahr, doch häufig bleibt nur das unbestimmte Gefühl, dass bei dem Erlebten/Gehörten/Gesagten irgendwas nicht in Ordnung war. Durch (Nicht-)Handeln und vor allem über Sprache übermitteln wir viele unserer Gefühle und Haltungen – und manchmal passiert es, dass wir unbewusst verletzend kommunizieren.

Wir wollen uns in diesem Seminar die gemeinsamen Mechanismen verschiedener Diskriminierungen ansehen und dabei besonders auf sprachliche Alltagsdiskriminierungen schauen.

Das Seminar hat bereits stattgefunden