Bühnenteaser

  • Seminare:Wirtschaftsausschuss spezial: Internationale Rechnungslegung 1

Von vielen unbemerkt hat der Gesetzgeber nach und nach das Handelsgesetzbuch für die “internationale Rechnungslegung” (IFRS) geöffnet. Teilweise sind dies reine Formsachen. In vielen Fällen ändert sich die Systematik aber so entscheidend, dass es dringenden Handlungs- und Schulungsbedarf für den Wirtschaftsausschuss gibt.

Erschwerend ist, dass viele Unternehmen neben der “offiziellen” Rechnungslegung nach HGB parallel die internationale Rechnungslegung anwenden - meist in internationalen Konzernen, oft aber auch schon in nationalen.

Fatal ist dies für den “klassisch geschulten” Wirtschaftsausschuss, denn Auswertungen des HGB-Jahresabschlusses haben in der Betriebswirklichkeit kaum noch Bedeutung.
In diesem Spezialseminar entwickeln Sie gemeinsam mit den Teamenden, die langjährige Erfahrungen in der Beratung von Betriebsräten in Konzernunternehmen besitzen, praktikable Lösungen, um die Arbeit des Wirtschaftsausschusses zu optimieren und zu vereinfachen.

Die Seminarinhalte in Stichworten:

  • Rechtliche Grundlagen der IFRS
  • Wie erkennt der Wirtschaftsausschuss, ob das Unternehmen nach HGB oder IFRS gesteuert wird?
  • Was sind die wesentlichen Unterschiede zwischen der deutschen (nach HBG) und der internationalen (IFRS) Rechnungslegung?
  • Wie tief greift die internationale Rechnungslegung ins Tagesgeschäft ein?
  • Was bedeuten die englischen Spezialbegriffe? Warum reicht die reine Übersetzung nicht aus?
  • Welche Informationen und Auswertungen braucht der Wirtschaftsausschuss?
  • Wie setzt er seinen erweiterten Informationsbedarf durch?
  • Warum ist die Abstimmung von Betriebs-/ Gesamtbetriebsrat und Wirtschaftsausschuss in Konzernunternehmen noch wichtiger als sonst?

26.04.-28.04.2021

Kooperation mit ver.di b+b

Nr.:
WA0121042604

Veranstalter:
ver.di b+b

Ort:
ver.di-Bildungszentrum Walsrode

Kosten:
870,00 € (gem. § 4 Nr. 22a UStG umsatzsteuerbefreit) zzgl. Übernachtung und Verpflegung in Höhe von 298,00 € (inkl. MwSt.)

Teilnahmebeschränkung:
Besuch des BR-Grundseminars

Last Minute Anmelden